Über FADATA

FADATA ist seit über 30 Jahren die Software zur Verwaltung von Fahrschulen! Sie bietet alle notwendigen Werkzeuge und Instrumente, um Ihre Fahrschule erfolgreich zu managen!

Die Entwicklung der FADATA begann bereits 1980 durch Herrn Erwin Schelling. Auf zunächst nur zwei Disketten waren Betriebssystem und Fahrschulverwaltungssoftware enthalten. Mit den damals im Vergleich zu heute minimalen Datenspeichern und der relativ langsamen Hardware mussten beim Programmieren viele kreative Lösungen gefunden werden, um ein leistungsfähiges Programm zu entwickeln. Das Ergebnis war ein Programm, das in Maschinensprache kompiliert war und über eine eigens entwickelte Datenbank mit hoher Komprimierungsrate verfügte.

Im Herbst 1983 war Software war zu einer optimalen Fahrschulverwaltung ausgereift. Die FADATA Fahrschulverwaltungssoftware wurde als Gewerbe angemeldet und der Name FADATA als Marke eingetragen. FADATA setzte sich am Markt erfolgreich durch und machte sich einen Namen in der Brache. So schrieb der Informationsdienst des Fahrlehrerverbands Westfalen e.V., Bezirk Münster, im Juni 1984:

„Von der Firma FADATA wurde ein Computerprogramm entwickelt, was seinesgleichen auf dem deutschen Markt sucht. […] Verblüffend ist die Schnelligkeit, mit der das Programm arbeitet und der Umfang des Programms.“ 

In den folgenden Jahren wurde die FADATA Fahrschulverwaltung an die sich schnell weiterentwickelnden technischen Möglichkeiten angepasst. Für den1989 eingeführten Taschencomputer ATARI Portfolio erschien 1990 die erste Version von FADATA Mobil. Fahrlehrer konnte nun unterwegs ihre Schülerdaten einsehen, erfassen und mit dem PC austauschen. Es folgten neue Generationen von Pocket PCs, für die passende Versionen von FADATA Mobil entwickelt wurden. Auch zu den neuen Betriebssystemen von Microsoft, angefangen von Windows 95 bis zum heutigen Windows 8, wurde die Fahrschulverwaltung angepasst. Dabei erfolgte immer auch eine Berücksichtigung von Kundenwünschen hinsichtlich der Bedienung, der Verbesserung und Erweiterung sowie dem Hinzufügen von Funktionen zur FADATA-Software. Die Umsetzung von Änderungen durch gesetzliche Neuerungen, die Euro-Einführung und neue Führerscheinklassen wurden immer termingerecht als Update für die FADATA Fahrschulverwaltung bewerkstelligt. Weiter wurde die FADATA Software um Module wie FADATA Textverarbeitung und das FADATA Fahrtenbuch erweitert. Mit FADATA Truck entstand ein eigenes Programm für die Berufskraftfahrerausbildung, das auf der bewährten FADATA Fahrschulverwaltung basiert.

Ende 2012 hat Herr Schelling die Firma FADATA aus Altersgründen an Herrn Oliver Avieny übergeben. Nach der Übernahme zeigte sich, dass ein Produkt wie die FADATA Software mittelfristig auf eine neue technische Plattform gehoben und für neue mobile Technologien bereitgestellt und angepasst werden muss. Der erste Schritt in diese neue Zukunft war die Entwicklung von FADATA Mobil für Android-Geräte, das seit dem Herbst 2013 angeboten wird. Weitere Module und Versionen für das Management von Fahrschulen jeder Größe befinden sich in der Entwicklung!

Um den Vertrieb besser zu strukturieren und den Support von FADATA für unsere Kunden weiter zu verbessern, wurde zum 1. Januar 2014 die FADATA GmbH gegründet.

Das Team der FADATA GmbH besteht aus den folgenden Mitgliedern:

 

Oliver Avieny: Dipl. Informatiker, Entwickler, zuständig für den Support für die FADATA Software-Familie.

 

Gabriel Herrmann: Staatlich geprüfter Informatiker, Entwickler, Android-Experte, zuständig für den Support im Allgemeinen und für FADATA Mobil im Speziellen.

 

Sie haben Fragen oder benötigen spezielle Informationen, die über den Inhalt dieser Website hinausgehen? Wenden Sie sich einfach direkt an uns!

   

FADATA auf Facebook!

 

 

   
© FADATA GmbH